Nudelsalat mit Pestogemüse

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pesto selber gemacht, geht schneller als man denkt und schmeckt köstlich!

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

80 g, bevorzugt Gabelspaghetti

Erbsen

100 g, TK

Tomaten, frisch

2 Stück

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Tomatenpaprika (Glas)

165 g, (Abtropfgewicht)

Basilikum

1 Bund

Knoblauch

1 Zehe(n)

Mandeln

6 Stück

Basilikum

1 Prise(n)

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Zitronensaft

1½ TL

Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Trockene Gabelspaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Erbsen in Salzwasser ca. 5 Minuten garen und abgießen. Tomaten und Lauchzwiebeln waschen. Tomaten würfeln und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Tomatenpaprikastreifen abtropfen lassen.
  2. Nudeln abgießen und kalt abschrecken. Für das Pesto Basilikum waschen, trocken schütteln und mit Knoblauchzehe und Mandeln grob hacken. Basilikum mit Knoblauch, Mandelstücken, geriebenem Parmesan, Zitronensaft und Olivenöl pürieren, salzen und pfeffern. Nudeln mit Pesto, Tomatenwürfeln, Lauchzwiebelringen, Erbsen und Tomatenpaprikastreifen mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.