Foto Linsensalat mit gegrillten Tomaten und Zucchini von WW

Linsensalat mit gegrillten Tomaten und Zucchini

1 - 3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Linsen haben eine köstlich nussige Note und eine sämig feine Konsistenz – daher eignen sie sich bestens für diesen Salat.

Zutaten

Linsen, grün/braun, trocken

175 g

Gemüsebrühe (Instantpulver)

2 TL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Zucchini

250 g, in Scheiben

Zwiebel/n

1 Stück, groß, rot, in Spalten

Balsamicoessig

2 EL

Cocktailtomaten

20 Stück

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

6 Stück, in dünne Ringe geschnitten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Basilikum

4 TL, gehackt

Anleitung

  1. Die Linsen in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Bei hoher Hitze garen lassen. Die Brühe hinzufügen und rühren bis sie sich aufgelöst hat. Dann die Wärme reduzieren und 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Abgießen und mit klarem Wasser abspülen.
  2. Währenddessen den Grill oder die Grillpfanne mit Pflanzenöl auf höchster Stufe vorheizen. Zucchini und Zwiebeln 10 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden, bis sie gar sind. Das Gemüse in eine Salatschüssel geben. Balsamico hinzufügen und vermengen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  3. Tomaten 3–4 Minuten grillen.
  4. Linsen und Frühlingszwiebeln zum Gemüse geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Kirschtomaten und Basilikum servieren.
  5. Unser Tipp: Die Linsen können auch eine Nacht zuvor gekocht werden. So kann man sich schnell eine leichte Mahlzeit zusammenstellen. Einfach die Linsen nach Rezept kochen, abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.