Foto Linguine mit Räucherlachs und Zucchinistreifen von WW

Linguine mit Räucherlachs und Zucchinistreifen

5 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schnell gemacht und raffiniert.

Zutaten

Zucchini

2 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Basilikum

1 Bund, klein

Schnittlauch

½ Handvoll

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Kapern

1½ TL

Olivenöl

2 TL

Räucherlachs

80 g

Nudeln (Frischprodukt/Kühltheke)

150 g, Linguine

Anleitung

  1. Zucchini waschen und in sehr dünne Längsstreifen schneiden. Grillpfanne erhitzen und Zucchinistreifen von beiden Seiten in mehreren Portionen anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
  2. Knoblauch schälen und pressen. Basilikum und Schnittlauch waschen, trocken schütteln und einige Basilikumblätter für die Garnitur beiseitestellen. Restliches Basilikum mit Schnittlauch klein schneiden. Von 1/2 Zitrone Schale fein abreiben und Zitronenhälfte pressen. Restliche Zitrone in Spalten schneiden.
  3. Knoblauch, Kapern, Kräuter, Öl, Zitronensaft und -schale mischen. Lachs in Streifen schneiden und dazugeben. Gut vermischen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und zurück in den Topf geben.
  4. Zucchini und Lachsmischung zu den Nudeln geben, verrühren und abgedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen. Linguine mit restlichen Basilikumblättern und Zitronenspalten garniert servieren.