Foto Limetten-Zucchini-Risotto mit orientalischen Putenspießen von WW

Limetten-Zucchini-Risotto mit orientalischen Putenspießen

10 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zucchini

2 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

300 g

Limetten

1 Stück

Gewürz

1 TL, Grünes Zhug

Olivenöl

1 TL

Gemüsebrühe (Instantpulver)

½ TL, Peppers echte Brühe

Langkornreis, trocken

110 g, Risottoreis

Rapsöl

3 TL

Parmesan/Montello Parmesan

20 g

Anleitung

  1. Zucchini waschen, die Enden entfernen, 1 Zucchini grob in eine 1. mittlere Schüssel raspeln und kräftig salzen. Die 2. Zucchini längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Zwiebel halbieren und 1 Hälfte vierteln.
  2. Pute waschen, trocken tupfen und ca. 2 cm groß würfeln. Limette waschen, halbieren und den Saft auspressen. In einer 2. mittlere Schüssel Zucchinihalbmonde, Putenwürfel und Zwiebelviertel mit grünem Zhug, 1 TL Olivenöl, 2 TL Limettensaft und Salz und Pfeffer marinieren.
  3. In einem kleinen Topf ca. 450 ml Wasser mit Peppers echte Brühe aufkochen. Übrige Zwiebelhälfte fein würfeln. In einem mittleren Topf 1 TL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebelwürfel darin ca. 2 Minuten farblos anschwitzen. Reis dazugeben und 1–2 Minuten leicht rösten.
  4. Reis und Zwiebeln mit 1 Kelle heißer Brühe ablöschen und verrühren. Risotto unter gelegentlichem Rühren auf niedriger Stufe ca. 20 Minuten garen. Dabei immer wieder etwas Brühe nachgießen, sodass der Reis ständig leicht bedeckt ist.
  5. In einer großen Pfanne 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen. Zucchiniraspel ausdrücken, ausgetretenes Wasser abgießen und Zucchiniraspel ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem großen Teller beiseitestellen. Pfanne nicht säubern.
  6. Pute, Zucchini und Zwiebel nach Belieben abwechselnd auf die Holzspieße spießen. In der Pfanne 1 TL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Spieße unter mehrmaligem Wenden ca. 6 Minuten braten und anschließend zugedeckt auf niedriger Stufe 5–7 Minuten zu Ende garen. Parmesan fein reiben und mit den Zucchiniraspeln unter den Risotto rühren. Risotto mit 5 TL Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Spießen auf Tellern verteilen und servieren.