Foto Kräuterhackbraten mit Polenta von WW

Kräuterhackbraten mit Polenta

10 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kombinieren Sie Ihren Hackbraten doch mal wie wir mit Polentanocken. Perfekt dazu passt Broccoli als Beilage.

Zutaten

Schalotten

2 Stück

Petersilie

1 Bund

Weizentoast

2 Scheibe(n), klein

Tatar, roh

500 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Senf, klassisch

2 TL

Tomatenmark

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

150 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

600 ml, (2 TL Instantpulver)

Maisgrieß/Polenta, trocken

160 g

Broccoli/Brokkoli

500 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Balsamicoessig

4 EL, dunkel

Thymian

1 TL, gehackt

Honig

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Schalotten schälen und in feine Spalten schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Toast in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken.
  2. Tatar mit Toast, Ei, 1 Teelöffel Senf und Tomatenmark verkneten und mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Tatarmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Länge 30 cm) geben, mit restlichem Senf bestreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten garen.
  3. Milch und 500 ml Brühe aufkochen und Maisgrieß einrühren. Von der Herdplatte nehmen und Polenta ca. 15 Minuten zugedeckt quellen lassen. Broccoli in Röschen teilen und ca. 5–7 Minuten in Salzwasser garen. Für die Sauce Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalottenspalten darin ca. 2–3 Minuten braten. Mit Balsamico und restlicher Brühe ablöschen, Thymian und Honig zufügen, ca. 5 Minuten einkochen und würzen. Mit einem Esslöffel Nocken aus der Polenta formen und zum Hackbraten servieren.