Foto Kraut-Schinken-Pfanne mit Pastinakenpüree von WW

Kraut-Schinken-Pfanne mit Pastinakenpüree

6 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Weißkohl

400 g

Rapsöl

1 TL

Schinkenwürfel, mager

150 g

Essig

2 EL

Gewürz

2 Prise(n), Chermoula

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Pastinaken

3 Stück

Sonnenblumenkerne

3 EL

Schnittlauch

2 TL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

1 EL

Anleitung

  1. Weißkohl waschen, entstrunken, die äußeren Blätter entfernen und den Kohl anschließend in ca. 0,3 cm feine Streifen schneiden.
  2. In einem großen Topf 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Katenschinken darin ca. 1 Minute anbraten. Weißkohl zugeben und 2–3 Minuten mit braten. Danach mit ca. 300 ml Wasser und 2 EL Essig ablöschen, Chermoula und je 1 Prise Salz und Zucker einrühren und auf mittlerer Stufe ca. 20 Minuten garen.
  3. Pastinaken waschen, schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In einem mittleren Topf mit Wasser bedecken, salzen, aufkochen und auf mittlerer Stufe ca. 10 Minuten garen. Inzwischen in einer kleinen Pfanne Sonnenblumenkerne auf hoher Stufe fettfrei ca. 3 Minuten rösten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden.
  4. Pastinaken abgießen und dabei ca. 100 ml Kochwasser auffangen. Pastinaken zurück in den Topf geben und mit Frischkäse und Kochwasser mit einem Pürierstab zu Püree verarbeiten. Schnittlauch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, und gut vermengen.
  5. Kohl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kraut- Schinken-Pfanne mit Pastinakenpüree auf Tellern anrichten und mit Sonnenblumenkernen bestreut servieren.