Foto Klassische Kohlrouladen mit Pilz-Tatar-Füllung von WW

Klassische Kohlrouladen mit Pilz-Tatar-Füllung

5 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Weißkohl

1 Kopf, klein, (ca. 1 kg)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Weizentoast

2 Scheibe(n), groß

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Champignons, frisch

200 g, braun

Tatar, roh

300 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Senf, klassisch

1 EL

Kümmel

¼ TL

Rapsöl

2 TL

Tomatenmark

1 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Kartoffeln

600 g, festkochend

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Muskatnuss

1 Messerspitze(n)

Petersilie

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Weißkohl putzen, den Strunk herausschneiden und Weißkohl in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. 8 Blätter ablösen, dicke Blattrippen flach schneiden und restlichen Kohl in Streifen schneiden.
  2. Toast in Wasser in ca. 5 Minuten einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons trocken abreiben und in Würfel schneiden. Toast ausdrücken, mit Tatar, Zwiebel-, Champignonwürfeln, Ei, Senf und Kümmel verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Tatarmasse auf Weißkohlblätter verteilen, fest aufrollen und mit Küchengarn fixieren. Öl in einem Topf auf hoher Stufe erhitzen, Rouladen darin ca. 5 Minuten rundherum kräftig anbraten, Tomatenmark zufügen, kurz anrösten und mit Brühe ablöschen. Kohlrouladen mit Deckel auf niedriger Stufe ca. 40 Minuten schmoren, 20 Minuten vor Ende der Garzeit Kohlstreifen zugeben und mitgaren.
  4. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Kohlrouladen herausnehmen, Kohlstreifen mit Frischkäse und Muskatnuss verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen, mit Petersilie bestreuen und mit Kohlrouladen und -gemüse servieren.