Foto Käsetorte von WW

Käsetorte

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
3 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Käsekuchengenuss ohne Backofen. Die Birnen als Fruchtkomponente passen super und der Waffelboden liefert den knusprigen Kick für diese leckere Torte.

Zutaten

Waffelgebäck mit Cremefüllung

200 g, (Eiswaffeln)

Halbfettmargarine, 39 % Fett

80 g

Birnen, frisch

3 Stück, mittel, (z.B. Williams Christ)

Äpfel

3 Stück, mittelgroß, süßlich (z.B. Jonagold)

Zitronen

½ Stück

Zucker

80 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

400 g

Schmand, 24 % Fett

150 g

Gelatine/Blattgelatine

6 Blatt/Blätter, weiß

Raspelschokolade

2 EL

Anleitung

  1. Waffelgebäck in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz oder Fleischklopfer zerkleinern. Margarine in einen Topf schmelzen. Keksbrösel unterrühren, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) drücken und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Birnen und Äpfel vierteln, entkernen, schälen und in Stücke schneiden. Zitronenhälfte auspressen. Zucker in einen Topf karamellisieren. Birnen- und Apfelstücke zugeben, mit 1 EL Zitronensaft ablöschen und ca. 3-4 Minuten einköcheln lassen. 3 EL Kompott zur Seite stellen.
  3. Frischkäse mit Schmand verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und mit Kompott nach und nach unter die Creme rühren. Auf den Keksboden streichen und Torte im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen. Mit restlichem Kompott und Raspelschokolade garniert servieren.