Foto Kartoffel-Blumenkohl-Püree mit gegrillter Aubergine von WW

Kartoffel-Blumenkohl-Püree mit gegrillter Aubergine

6
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Du wirst erstaunt sein, wie gut sich Blumenkohl im Kartoffelpüree macht!

Zutaten

Auberginen

1 Stück, mittelgroß

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kartoffeln

200 g, mehligkochend

Blumenkohl

200 g, (ersatzweise TK)

Olivenöl

1 TL

Petersilie

3 Zweig(e), glatt

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

2 EL

Parmesan/Montello Parmesan

1 EL, gerieben

Oregano

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Aubergine waschen, längs in Scheiben schneiden, kräftig salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Kartoffelwürfel und Blumenkohlröschen in Salzwasser ca. 10–15 Minuten garen.
  2. Auberginenscheiben trocken tupfen. Öl in einer Grillpfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Auberginenscheiben darin ca. 5–6 Minuten von jeder Seite grillen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  3. Kartoffelwürfel und Blumenkohlröschen abgießen, mit Milch zerstampfen, mit Parmesan und Petersilie verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginenscheiben mit Oregano verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffel-Blumenkohl-Püree mit gegrillter Aubergine in einer Frischhaltefolie transportieren, in der Mikrowelle bei 800 Watt ca. 2–3 Minuten erwärmen und servieren.