Foto Kaffee-Schoko-Schnitten von WW

Kaffee-Schoko-Schnitten

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
10
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kaffee und Schokolade - das beste eines Nachmittages in einem Kuchen vereint.

Zutaten

Espresso (Instantpulver)

2 EL, unzubereitet

Wasser

100 ml, heiß

Vanillezucker

1 Päckchen

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucker

80 g

Weizenmehl

100 g

Puddingpulver, Schokolade

1 Packung(en), unzubereitet

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

400 ml

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

250 ml

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

3 EL

Raspelschokolade

3 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Espressopulver mit heißem Wasser und Vanillezucker anrühren und abkühlen lassen. Eier trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb mit 50 g Zucker ca. 8 Minuten schaumig schlagen. Eischnee und Mehl auf die Zucker-Eigelb-Masse geben und vorsichtig unterheben. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegen Backblech verstreichen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen und auskühlen lassen.
  2. Für die Creme Puddingpulver mit 2 EL Milch, 60 ml Espresso und restlichem Zucker anrühren. Restliche Milch erwärmen, Puddingmischung einrühren, aufkochen und ca. 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Folie auf den Pudding legen, damit keine Haut entsteht, und Pudding leicht abkühlen lassen.
  3. Sahneersatz steif schlagen und mit Kakaopulver verrühren. Biskuitboden halbieren und eine Hälfte mit restlichem Espresso beträufeln. Pudding darauf verstreichen und andere Biskuithälfte drauflegen. Mit Sahneersatz bestreichen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Kaffee-Schoko-Schnitte mit Raspelschokolade bestreut servieren.