Hähnchen-Oliven-Topf

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
In diesem Topf stecken neben den namensgebenden Oliven noch viele weitere Geschmacksbomben wie Schafskäse, Balsamicoessig und Majoran.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Paprika

3 Stück, gelb

Hähnchenbrustfilet, roh

240 g

Oliven, grün/geschwärzt, in Lake

10 Stück, grün

Öl, Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

½ TL

Tomatenmark

1 TL

Tomaten (Konserve)

250 g, stückig

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Essig, Balsamicoessig

1 TL, dunkel

Honig

1 TL

Majoran

1 TL, gehackt

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

75 g

Brot, Roggenmischbrot

2 Scheibe(n), Bauernbrot

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Oliven abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Hähnchenwürfel darin ca. 4 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und herausnehmen.
  2. Zwiebelwürfel im Bratensatz ca. 2 Minuten glasig dünsten. Paprikastücke und Tomatenmark zugeben und weitere ca. 3 Minuten braten. Mit Tomaten und Brühe ablöschen und aufkochen. Mit Essig, Honig und Majoran verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenwürfel und Olivenscheiben zugeben und weitere ca. 4 Minuten garen. Schafskäse würfeln. Hähnchen-Oliven-Topf mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Schafskäsewürfeln bestreuen und mit Bauernbrot servieren.