Foto Hähnchen-Kartoffel-Curry von WW

Hähnchen-Kartoffel-Curry

6 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

250 g, mehligkochend

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Chilischote/n

1 Stück, klein, rot

Hähnchenbrustfilet, roh

250 g

Sesamöl

1 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Currypaste

1 TL, rote

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 1/2 TL Instantpulver)

Kokosmilch, fettreduziert

140 ml

Broccoli/Brokkoli

1 Stück

Koriander

2 Zweig(e)

Limetten

1 Stück

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und reiben. Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und in Stücke schneiden.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die Hälfte der Frühlingszwiebeln mit Ingwer darin ca. 2 Minuten anbraten. Knoblauch dazupressen, Currypaste einrühren und ca. 2 Minuten mitbraten. Hähnchenbrustfilet und Kartoffeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Brühe und Kokosmilch ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten garen.
  3. Broccoli waschen, in kleine Röschen teilen, zum Curry geben und ca. 5 Minuten mitgaren. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Limette in Spalten schneiden. Hähnchen-Kartoffel-Curry mit restlichen Frühlingszwiebeln, Koriander und Chiliringen bestreuen und mit Limettenspalten servieren.