Foto Gebratenes Lachsfilet auf Kurkuma-Lauch-Nudeln von WW

Gebratenes Lachsfilet auf Kurkuma-Lauch-Nudeln

12
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Lachs auf Nudeln schmecken einfach immer gut - insbesondere mit dieser Rezeptvariante.

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lauch/Porree

1 Stange(n), groß

Nudeln (Frischprodukt/Kühltheke)

150 g, Pappardelle

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Lachs, roh

300 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Kurkuma

1½ g

Anleitung

  1. Salzwasser im Topf aufkochen. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Nudeln und Lauch zusammen im kochenden Salzwasser ca. 5 Minuten garen und abschließend abgießen.
  2. Zitrone waschen, trocken tupfen und 1 Teelöffel Saft auspressen. Lachs in 2 Filets teilen, abspülen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und Lachsfilets darin 5 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Nudeln-Lauch-Mischung mit Kurkuma verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das gebratene Lachsfilet auf Kurkuma-Lauch-Nudeln servieren.
  4. GUTEN APPETIT!