Foto Feta in Haselnuss mit roter Bete und Nektarine von WW

Feta in Haselnuss mit roter Bete und Nektarine

9 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Rote Bete, gegart, vakuumiert

500 g

Schalotten

1 Stück

Nektarinen

2 Stück, mittel

Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Haselnüsse

15 g, gemahlen

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

180 g

Rapsöl

2 TL

Rucola/Rauke

50 g

Essig

1 EL

Anleitung

  1. Rote Bete ca. 1 cm klein würfeln und in eine große Schüssel geben. 1 Schalotte halbieren, schälen, das Wurzelende entfernen und in dünne Streifen schneiden. Nektarinen waschen, halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften in je 8 Spalten schneiden.
  2. 1 TL Olivenöl in einer mittleren Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalotte und Nektarinen darin mit je 1 Prise Salz und Zucker ca. 4 Minuten andünsten. Danach zur Bete geben und beiseitestellen. Pfanne säubern.
  3. Haselnüsse auf einem großen Teller verteilen. Schafskäse trockentupfen, quer halbieren und in den gemahlenen Haselnüssen rundherum wenden.
  4. 2 TL Öl in der Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Schafskäse darin rundherum 4-5 Minuten anbraten. Indes Rucola waschen, trockenschleudern und unter die Bete heben. 1 EL Essig, Salz und Pfeffer zugeben und gut durchmengen. Danach nochmals abschmecken.
  5. Salat auf Tellern anrichten, den Feta darauflegen und Feta in Haselnuss mit roter Bete und Nektarine servieren.