Foto Bratapfelschnecken von WW

Bratapfelschnecken

6 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
3 Std.
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Magerquark

150 g

Rapsöl

80 ml

Zucker

50 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Weizenmehl

310 g

Backpulver

½ TL

Äpfel

2 Stück, mittelgroß

Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 EL

Zimt

1 TL

Apfeldicksaft

1 EL

Mandeln

3 EL, gehobelt

Anleitung

  1. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. Schalenabrieb mit Quark, Öl, Zucker und Ei mischen. 300 g Mehl mit Backpulver darübersieben und verkneten. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Äpfel vierteln, entkernen, schälen und klein würfeln. Apfelwürfel in einer heißen Pfanne in der Margarine ca. 5 Minuten braten. Apfelfüllung in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Zimt und Apfeldicksaft mischen.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestreuen und Teig darauf rechteckig (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. Mit Mandeln bestreuen. Apfelfüllung darauf verteilen, von der Längsseite her aufrollen und in 12 Scheiben schneiden.
  4. Schnecken auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und nacheinander im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Bratapfelschnecken aus dem Ofen nehmen, ca. 30 Minuten abkühlen lassen und servieren.