Foto Artischocken-Oliven-Tarte von WW

Artischocken-Oliven-Tarte

9 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Henglein Frischer Quicheteig (Kühltheke)

1 Packung(en)

Petersilie

4 Zweig(e)

Dill

4 Zweig(e)

Eier, Hühnereier

6 Stück, Gewichtsklasse M

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

150 g

Parmesan/Montello Parmesan

40 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Artischockenherzen, in Lake (Konserve)

480 g, Abtropfgewicht

Oliven, grün/geschwärzt, in Lake

120 g

Salatmischung (Kühltheke)

80 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eine Tarteform (Ø 26 cm) mit Tarteteig auskleiden, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier abdecken, mit 500 g trockenen Hülsenfrüchten beschweren, im Backofen auf mittlerer Schiene 10–15 Minuten blind backen und Backpapier mit Hülsenfrüchten entfernen.
  2. Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Eier mit saurer Sahne und 20 g Parmesan verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 3/4 der Kräuter verfeinern. Artischockenherzen abtropfen lassen und mit Oliven halbieren.
  3. Artischocken und Oliven auf dem Teig verteilen, Eierguss daraufgeben, mit restlichem Parmesan bestreuen und weitere 20–25 Minuten backen.
  4. Salat waschen und trocken schleudern. Artischocken- Oliven-Tarte in Stücke schneiden, mit restlichen Kräutern bestreuen und mit Pflücksalat servieren.