Überbackene Spinat-Crêpes

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Spinat können Sie in der Saison auch durch Mangold ersetzen. Er bleibt bei der Zubereitung bissfester und ist ein wichtiger Vitamin-Lieferant.

Zutaten

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Champignons, frisch

200 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Spinat/Blattspinat

400 g, (Blattspinat, frisch oder TK)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schmelzkäse, 20 % Fett i. Tr.

125 g

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

50 g

Schinken, gekocht/Kochschinken (ohne Fettrand)

4 Scheibe(n)

Pinienkerne

2 EL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

250 ml

Mehl, Weizenvollkornmehl

150 g

Anleitung

  1. Eier mit Milch, Mehl und 1 Prise Salz verquirlen, 1 Teelöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander 8 dünne Crêpes backen.
  2. Champignons in Scheiben und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. 1 Teelöffel Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebelringe, und Champignons darin andünsten und Spinat zugeben. Bei geschlossenem Deckel zusammenfallen lassen und entstandene Flüssigkeit bei geöffnetem Deckel verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Schmelzkäse in einem Topf schmelzen lassen, Joghurt unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Schinkenscheiben halbieren, Crêpes mit der Hälfte der Käsesauce bestreichen und mit je 1/2 Scheibe Schinken und dem Gemüse belegen. Crêpes zu Dreiecken zusammenlegen und mit der Öffnung nach oben fächerförmig in eine mit dem restlichen Pflanzenöl eingefettete Gratinform legen.
  4. Crêpes mit der restlichen Käsesauce übergießen und mit Pinienkernen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten überbacken.

Jetzt mit meinWW™ starten