17 vielfältige Rezepte für Grillbeilagen

Entdecke jetzt neue Ideen, mit denen du auch abseits von Grillfleisch und Co. Abwechslung auf den Grillteller bringen kannst. Ob Dips, Grillmarinaden oder Partybrote: Mit diesen leckeren Beilagen schaffst du Abwechslung bei deinem nächsten Grillabend.

Die leckersten Dips

Unsere Dips und Cremes schmecken zu gegrilltem Fleisch, Fisch, Gemüse oder zu frisch gebackenem Brot. Sie sind schnell und einfach aus Schmand, Frischkäse, Quark oder auch pürierten Linsen und Kichererbsen zusammengerührt und schmecken frischer als die gekaufte Variante. Und das Beste: Du weißt, was drin steckt. Probiere die Klassiker wie Tzatziki, Kräuterquark und Aioli, aber auch die leckere Pilzbutter oder Baba Ganoush.

Rezeptideen für selbstgemachte Marinade

Anstatt fertig mariniertes Fleisch oder Gemüse zu kaufen, probiere in diesem Jahr doch einmal aus, Marinaden selbst herzustellen. Es ist einfacher als gedacht und dein Fleisch, Fisch, Gemüse oder Tofu schmeckt besser als mit den Einheits-Fertig-Marinaden aus der Kühltheke. Marinade nach Rezept zusammenrühren und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Unser Tipp: Gib dein Grillgut mit der Marinade in einen Gefrierbeutel, so kann es besonders gut durchziehen.

Brote zum Grillen

Ob zum Dippen für Saucen oder als Snack vorweg - leckeres Brot darf auf keinem Grillabend fehlen. Ob pur oder mit Körnern, Nüssen oder leckerer Füllung aus Pesto, Frischkäse oder Kräuterbutter. Viel Spaß beim Backen und Feiern!