5 Wege, um endlich mehr Wasser zu trinken!

Flüssigkeit

  • reguliert deine Körpertemperatur,
  • transportiert Nährstoffe dorthin, wo sie benötigt werden,
  • ist Bestandteil deiner Körperzellen,
  • transportiert die Abbauprodukte des gesamten Stoffwechsels aus dem Körper und schmiert deine Gelenke.

 

Flüssigkeitsmangel kann dagegen dazu führen, dass du Kopfschmerzen bekommst, schnell müde wirst und dich nur schlecht konzentrieren kannst. Und auch auf die Verdauung wirkt er sich aus. Ca. 1,5 bis 2 Liter benötigt dein Körper pro Tag. Am besten in Form von Wasser und anderen kalorienfreien Getränken, z.B. ungezuckerten Kräuter- und Früchtetees. Auch Kaffee (ohne Milch und Zucker) kann zur Trinkmenge hinzugerechnet werden.

Gesüßte Getränke liefern unnötige Kalorien und kaum wichtige Nährstoffe. Dadurch kann die Entstehung von Übergewicht und Diabetes mellitus Typ 2 begünstigt werden.

 

Öfter zu kalorienfreien Getränken greifen

Beim Abnehmen trägt ausreichendes Trinken – vor allem bei den Mahlzeiten – zur Magendehnung und damit indirekt zur Sättigung bei. Trinken allein macht jedoch nicht schlank. Es kommt auch darauf an, was du trinkst. Greife möglichst oft zu kalorienfreien Getränken. Wähle einen oder zwei der folgenden Tipps, um mehr kalorienfreie Getränke in deine Trinkroutine zu integrieren.

 

1. IST ES MIR DAS WERT?

Bevor du etwas trinkst, halte kurz inne und überlege, ob das Getränk in dein SmartPoints®

Budget passt, wie viel du davon trinken möchtest und ob es die SmartPoints® wert ist.

 

2. TAUSCHE AUS

Was trinkst du, was zuckerhaltig ist bzw. einen höheren SmartPoints®Wert hat? Wähle zunächst eines dieser Getränke aus und ersetze es gegen Wasser oder ein Getränk mit weniger SmartPoints®.

 

3. EINS NACH DEM ANDEREN

Wenn du aktuell nur zuckerhaltige Getränke trinkst, ist es wahrscheinlich schwierig. damit von jetzt auf gleich aufzuhören. Tausche nicht alles auf einmal aus, sondern ersetze nach und nach. In der nächsten Woche zum Beispiel beim Frühstück, in der Woche darauf zusätzlich beim Mittagessen.

 

4. BRING GESCHMACK REIN!

Wenn dir Wasser, Kräuter- oder Früchtetee zu langweilig sind, peppe sie mit frischem Obst und Kräutern auf. Viele neue Rezeptideen findest du hier. Auch Light-Getränke (bis 5kcal/100ml) sind okay, wenn du nichts gegen Süßstoffe hast.

 

5. TRACKE DEINE FORTSCHRITTE

Mit der neuen Funktion Wasser-Tracker in der WW App kannst du jedes Mal, wenn du zu Wasser oder einem anderen kalorienfreien Getränk statt zu einem punktelastigen Getränk greifst, die Wassermenge tracken

 

6. WIE TRINKST DU DEINEN TEE ODER KAFFEE?

Es macht schon einen Unterschied, ob du einen Latte macchiato, einen Cappuccino oder einen Tee trinkst. Die SmartPoints® für viele Kaffeespezialitäten findest du in der WW App und im Gastro-Guide.

 

Ausreichend trinken war noch nie so einfach!

Trinken ist wichtig. Diese Trinkflasche ist dein passender Begleiter im Alltag, im Büro, beim Sport und unterwegs. Der besondere Clou: Sie erinner dich anhand einer Zeitskala daran, regelmäßig zu trinken!

WW Water Bottle