Foto Aubergineninvoltini in pikanter Tomatensauce von WW

Aubergineninvoltini in pikanter Tomatensauce

2
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2

Zutaten

Auberginen

2 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel

1 Stück, klein

Pouletbrust, roh

150 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Thymian

1 TL, gehackt

Tomaten passiert (Passata)

400 g

Oregano

1 TL, getrocknet

Rosmarin

1 TL, gehackt

Chiliflocken

½ TL

Anleitung

  1. Auberginen waschen, längs in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Auberginenscheiben trocken tupfen. Eine Grillpfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Auberginenscheiben darin fettfrei nacheinander 2–3 Minuten von jeder Seite grillen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Pouletbrustfilet abspülen, trocken tupfen, fein hacken und mit Eigelb, Thymian, Salz und Pfeffer pürieren. Auberginenscheiben mit Pouletmasse bestreichen, aufrollen und in eine Auflaufform (ca. 16 x 25 cm) setzen.
  3. Tomaten mit Zwiebelwürfeln, Kräutern, Salz, Pfeffer und Chiliflocken pürieren, über die Aubergineninvoltini giessen, im Backofen auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten backen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten