Foto Zwiebelbrot mit Schinkendip von WW

Zwiebelbrot mit Schinkendip

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Leckeres Zwiebelbrot, schmeckt köstlich zu Gegrilltem und eignet sich wunderbar fürs Partybuffet.

Zutaten

Hefe, frisch

1 Würfel

Zucker

1 Prise(n)

Wasser

150 ml

Buttermilch, Natur

300 ml

Mehl, Weizenmehl

350 g

Mehl, Weizenvollkornmehl

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Schinken, gekocht/Kochschinken (ohne Fettrand)

100 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

250 g

Petersilie

2 TL, gehackt

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in 50 ml lauwarmen Wasser und 200 ml lauwarme Buttermilch auflösen. Weizen- und Weizenvollkornmehl mit 1 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Mit aufgelöster Hefe, restlichem Wasser und restlicher Buttermilch zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin braun braten.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Teig nochmals gut durchkneten und Zwiebelwürfel unterkneten. Zu einem Brotleib formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Brot mehrmals einschneiden und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Zwiebelbrot auskühlen lassen.
  3. Für den Dip Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Schinken würfeln. Schinkenwürfel im Bratensatz ca. 5 Minuten braten. Lauchzwiebelringe zufügen und kurz mitbraten. Frischkäse mit Joghurt und Petersilie verrühren. Schinken-Lauchzwiebel-Mischung unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebelbrot mit je 1 Esslöffel Schinkendip servieren.