Foto Zuckerschotenfrittata mit Blattspinat von WW

Zuckerschotenfrittata mit Blattspinat

6
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Zuckerschotenfrittata schmeckt auch kalt sehr gut und lässt sich wunderbar in einer Brotdose transportieren.

Zutaten

Spinat/Blattspinat

300 g, (TK)

Zuckererbsenschoten

200 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Anleitung

  1. Spinat auftauen lassen, ausdrücken und hacken. Zuckererbsenschoten waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zuckererbsenschotenstücke und Zwiebelwürfel darin ca. 2–3 Minuten braten. Spinat dazugeben, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Eier mit Salt und Pfeffer verquirlen, über die Gemüsemischung geben und auf niedriger Stufe mit Deckel ca. 7–8 Minuten stocken lassen. Zuckerschotenfrittata in Stücke schneiden und servieren.