Foto Zucchininudeln aglio e olio von WW

Zucchininudeln aglio e olio

5
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Für alle Knoblauch-Liebhaber! Hier aber mit Zucchininudeln statt normalen Nudeln.

Zutaten

Zucchini

1 Stück, klein

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Rapsöl

2 TL

Garnelen, ohne Schale

200 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Cocktailtomaten

150 g

Zitronensaft

1 EL

Basilikum

1 EL, gehackt

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zucchini mit einem Spiralschneider in schmale Streifen schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden, Knoblauch pressen.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen von beiden Seiten für 2–3 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebelwürfel und Knoblauch in derselben Pfanne andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und Bratensatz lösen. Tomaten dazugeben und 3–4 Minuten weiterköcheln lassen, bis sie leicht aufplatzen. Garnelen, Zitronensaft, Basilikum und Chilipulver hinzufügen.
  3. Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Zucchininudeln darin unter Schwenken ca. 2 Minuten andünsten, dann aus der Pfanne nehmen. Zucchininudeln mit den Garnelen und Tomaten vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.