Foto Zucchini-Tomaten-Chutney von WW

Zucchini-Tomaten-Chutney

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
2 Std.
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Als Chutney bezeichnet man eine würzige Sauce, die sich gut zum Verfeinern von Grillfleisch eignet. Man kann es aber auch als Brotaufstrich oder zum Dippen benutzen.

Zutaten

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 3 cm)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Zucchini

4 Stück, mittel

Tomaten, frisch

6 Stück

Äpfel

1 Stück, groß, säuerlich

Knoblauch

2 Zehe(n)

Datteln, getrocknet

50 g

Zucker

50 g, braun

Sirup

60 ml, Agavensirup

Senfkörner

1 TL

Pimentkörner/Nelkenpfeffer

½ TL, gemahlen

Essig, Weinessig

300 ml

Anleitung

  1. Ingwer schälen und reiben. Zwiebeln schälen und fein schneiden. Zucchini und Tomaten waschen und klein schneiden. Apfel schälen, entkernen und klein schneiden. Knoblauch pressen. Steine der Datteln entfernen und klein schneiden.
  2. Alle Zutaten in einen großen Topf füllen und langsam aufkochen. Auf niedriger Stufe ca. 2 Stunden köcheln lassen, bis die Masse eingekocht und weich ist.
  3. In 6 sterilisierte 250-g-Gläser füllen und vor dem Verzehr ca. 2 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort ziehen lassen. Ungeöffnet bis zu 2 Monate haltbar. Geöffnet im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche verzehren.