Foto Zucchini-Omelette-Waffeln von WW

Zucchini-Omelette-Waffeln

1
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
9
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zucchini

1 Stück, klein

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light

40 g

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

125 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Pfeffer

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Basilikum

1 Prise(n)

Rapsöl

1 TL

Anleitung

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Zucchinis unter klarem Wasser abspülen. Mit der groben Seite einer Vierkantreibe kleinreiben. Feuchtigkeit soweit wie möglich herausdrücken.
  3. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Ei in einer großen Schüssel aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Zwiebel zugeben, nach Geschmack würzen. Zucchini und Käse hineinrühren.
  4. Mischung in die 9 Löcher gießen (1 gehäufter EL Teig pro Vertiefung) und 25 Min. im Ofen backen.
  5. Für das Topping: Joghurt in eine kleine Schüssel geben. Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und zur Schüssel hinzufügen. Mit Salz und rosa Pfeffer würzen.
  6. Zusammen mit den Basilikumblättern auf den Waffeln servieren.