Foto Zucchini-Nudel-Puffer mit Tomatensalsa von WW

Zucchini-Nudel-Puffer mit Tomatensalsa

13
9
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Gestern sind Nudeln übrig geblieben? Machen Sie diese tollen Puffer daraus!

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

80 g, vorzugsweise Mini-Penne oder Gabelspaghetti

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucchini

2 Stück, mittel

Schalotten

2 Stück

Tomaten, frisch

5 Stück

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

5 EL, zart

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

2 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Essig, Weinessig

1 EL, weiß

Kreuzkümmel/Cumin

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zucchini waschen und raspeln. Schalotten schälen, Tomaten waschen und mit Schalotten in feine Würfel schneiden. Nudeln abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Zucchiniraspel in einem Küchentuch ausdrücken und mit Eiern und Haferflocken verrühren. Nudeln unterheben und Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  2. 2 TL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und darin aus der Zucchini-Nudel-Masse 8 Puffer abbacken, dabei ca. 4–5 Minuten von jeder Seite braten. für die Salsa Schalotten- und Tomatenwürfel mit Essig und restlichem Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Zucchini-Nudel-Puffer mit Tomatensalsa servieren.