Foto Zucchini-Krabben-Salat von WW

Zucchini-Krabben-Salat

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Krabbensalat nicht mit fetter Mayonnaise, sondern mit leichtem Joghurtdressing, Zucchini und Apfel.

Zutaten

Krabben

400 g

Zucchini

4 Stück, klein

Äpfel

1 Stück, mittelgroß, (z.B. Jonagold)

Salat, Eisbergsalat

1 Kopf

Kresse

4 EL

Petersilie

½ Bund

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

250 g

Zitronensaft

1 TL

Honig

1 TL

Essig, Balsamicoessig

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Krabben abspülen und trocken tupfen. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Eisbergsalat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Zucchinischeiben mit Apfelstücken, Salat, Krabben und Kresse mischen.
  2. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Stiele entfernen. Joghurt mit Petersilie pürieren. Mit Zitronensaft, Honig, Essig, Salz und Pfeffer würzen, Dressing unter den Salat heben. Zucchini-Krabben-Salat ca. 5 Minuten ziehen lassen und servieren.