Foto Zucchini-Bacon-Gemüse mit Champignons und Tomatenrisoni von WW

Zucchini-Bacon-Gemüse mit Champignons und Tomatenrisoni

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Rezept ist aus der WW Kochbox. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine Kochbox online im WW Shop.

Zutaten

Frische Steinpilze

250 g, -champignons

Zucchini

1 Stück, mittel

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Cocktailtomaten

500 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Kritharaki (griechische Hartweizennudeln), trocken

110 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Frühstücksspeck/Bacon

50 g, -streifen

Öl, Rapsöl

1 TL

Gewürz

½ TL, Alla Griglia

Essig, Balsamicoessig

1 TL

Anleitung

  1. Champignons ggf. mit Küchenkrepp säubern und vierteln. Zucchini waschen, längs vierteln und in ca. 0,5 cm dünne Dreiecke schneiden.
  2. Zwiebel halbieren, schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten in einem Sieb gründlich waschen.
  3. In einem Topf 1 TL Olivenöl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und den Knoblauch und die Tomaten darin ca. 2 Minuten anbraten (die Tomaten dürfen dabei auch aufplatzen). Risoni hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und ca. 2 Minuten weiter braten.
  4. Alles mit ca. 250 ml Wasser ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 12 Minuten gar köcheln. Dabei gelegentlich umrühren.
  5. Eine Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen und Bacon darin fettfrei ca. 2 Minuten anbraten. 1 TL Öl dazugeben, kurz erhitzen und Zucchini, Champignons, Zwiebeln und Alla Griglia zusammen mit dem Bacon ca. 4 Minuten braten (siehe Tipp). Mit 1 TL Balsamico und ca. 50 ml Wasser ablöschen und ca. 6 Minuten auf niedriger Stufe köcheln.
  6. Zucchini-Bacon-Gemüse und Tomatenrisoni mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen auf Tellern anrichten und servieren.
  7. Tipp: Es ist wichtig, dass beim Braten der Pilze die Pfanne richtig heiß ist, damit die Pilze nicht anfangen zu kochen, sondern richtig braten. Salz immer erst zum Schluss dazugeben, da es den Pilzen Wasser entzieht.