Foto Zitronengugelhupf von WW

Zitronengugelhupf

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ob mit Zitrone, Nuss oder Karotte. Wir haben den Gugelhupf mit neuen Rezepten für dich wieder-entdeckt.

Zutaten

Zitronen

2 Stück, unbehandelt

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

130 g

Öl, Sonnenblumenöl

50 ml

Mehl, Weizenmehl

250 g

Backpulver

1 Päckchen

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

175 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Puderzucker

4 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. 3 Teelöffel Zitronenschale abreiben und Zitronen auspressen. Eier mit Zucker, Öl, Zitronenschale und der Hälfte des Zitronensaftes ca. 3 Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, mit Milch nach und nach unter die Eiermischung rühren und weitere ca. 2 Minuten schaumig schlagen.
  2. Eine Gugelhupfform (Ø 24 cm) mit Margarine fetten und dünn mit Paniermehl ausstreuen. Teig in die Form füllen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40–45 Minuten backen und auskühlen lassen. Für die Glasur 2 Esslöffel Zitronensaft mit Puderzucker verrühren. Gugelhupf mit einem Holzstäbchen mehrfach einstechen und mit restlichem Zitronensaft beträufeln. Zitronengugelhupf mit Glasur bestreichen, trocknen lassen und nach Wunsch mit Limettenzesten und -scheiben servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten