Foto Zitroneneistee von WW

Zitroneneistee

1
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
10 min
Zubereitungsdauer
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Selbstgemachter Eistee hält sich im Kühlschrank 2-3 Tage. Größere Mengen kannst du in verschließbare Flaschen füllen und einfrieren. Achte jedoch darauf, dass du die Flaschen nur zu etwa zwei Drittel füllst, da sich die Flüssigkeit ausdehnt, wenn sie gefriert.

Zutaten

Tee, trocken

4 TL

Wasser

1 Liter

Zitronen

3 Stück, groß, (davon 1 Bio)

Zucker

1 TL, nach Belieben

Eiswürfel

10 Stück

Anleitung

  1. Den losen schwarzen Tee oder alternativ 4 Teebeutel in eine Kanne geben und mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen. Je nach gewünschter Intensität 3-5 Minuten ziehen lassen.
  2. Tee durch ein Sieb in eine hitzebeständige Karaffe abgießen, Zucker einrühren. Ausreichend Eiswürfel hinzugeben und abkühlen lassen. Tee anschließend 2 Stunden kalt stellen.
  3. 1 Zitrone auspressen. Wer es saurer mag, verwendet mehr Zitronensaft. Bio-Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Zitronensaft und –scheiben in den Tee geben und eisgekühlt servieren.