Foto Zitronen-Salbei-Hähnchen von WW

Zitronen-Salbei-Hähnchen

6
4
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Kartoffeln und Hähnchen zusammen im Ofen gebacken ist ein schnell zubereitetes Mahl. Salbei und Zitrone sorgen für den nötigen Pfiff.

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, groß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Kartoffeln

500 g

Salbei

12 Blatt/Blätter, getrocknet

Hähnchenbrustfilet, roh

600 g

Zitronen

1 Stück

Wein, Weißwein, trocken

150 ml

Bouillon/Brühe, zubereitet

150 ml

Anleitung

  1. Den Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 170° C) vorheizen. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und mit 1 TL Öl in einer Pfanne 5 Minuten anbraten. Den Knoblauch dazupressen und eine weitere Minute garen lassen.
  2. Eine große Auflaufform mit restlichem Öl auspinseln und die Kartoffeln hineingeben. Die Salbeiblätter darüberbröseln. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Hähnchenbrustfilets und Zitronenscheiben auf die Kartoffeln legen, den Wein und die Brühe dazugießen. 50 Minuten backen bis alles gebräunt und gut durch ist. Hähnchen mit den Kartoffeln und gedünstetem Gemüse servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten