Foto Zitronen-Mohn-Rührkuchen von WW

Zitronen-Mohn-Rührkuchen

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese leichte und köstliche Version des beliebten Zitronen-Mohn-Kuchens müssen Sie unbedingt ausprobieren!

Zutaten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Mehl, Weizenmehl

160 g

Eier, Hühnereier

6 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

250 g

Zitronen

2 Stück

Mohn

2 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eine Springform einölen und mit 2 TL Mehl bestreuen.
  2. Eier mit 150 g Zucker in einer großen Schüssel für 4–5 Minuten schaumig schlagen. Ist die Masse dickflüssig genug, hinterlässt der Rührbesen nach dem Abschalten für ein paar Sekunden eine Spur im Teig.
  3. Schale von beiden Zitronen abreiben und eine Zitrone auspressen. Zitronenschale mit Mohn unter die Eiermasse rühren. Das Mehl einsieben und mit einem Teigschaber unterheben. Nicht mixen, da sonst die Luft aus dem Teig verloren geht. Die Masse in die Springform füllen und für 20–25 Minuten im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene backen, bis er goldbraun ist. Den Kuchen anschließend kurz abkühlen lassen, danach auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.
  4. Den restlichen Zucker mit dem Zitronensaft zu einer geschmeidigen Glasur verrühren. Auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen.
  5. Tipps zur Zubereitung? Eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.