Foto Zitronen-Baiser-Tartelettes von WW

Zitronen-Baiser-Tartelettes

4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
24
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Alles verwerten Mit dem restlichen Mürbeteig aus der Packung kannst du zum Beispiel Kekse zubereiten.

Zutaten

Frischer Mürbeteig (Kühltheke)

200 g

Zitronen

3 Stück, groß, unbehandelt

Speisestärke

20 g

Zucker

70 g

Wasser

4 EL

Halbfettmargarine, 39 % Fett

30 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

2 Stück

Baiser

120 g, 24 Mini-Baiser

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Teig entrollen, 24 Kreise (Ø 6 cm) ausstechen und 24 Mulden eines Mini-Muffinblechs damit auskleiden. Tartelettes mehrfach mit einer Gabel einstechen und im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen.
  2. 1 EL Zitronenschale abreiben und Zitronen auspressen. Stärke, Zitronenschale, -saft, Zucker und Wasser in einem Topf auf mittlerer Stufe unter ständigem Rühren aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Masse vom Herd nehmen, Margarine und Eigelb einrühren und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Tartelettes ca. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, herauslösen und weitere ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Zitronenmasse in die Tartelettes füllen, mit Baiser garnieren und servieren.