Foto Zimt-Pflaumen-Kuchen mit Baiser von WW

Zimt-Pflaumen-Kuchen mit Baiser

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Eine raffinerte Kombination aus süßen Pflaumen und zartem Baiser.

Zutaten

Pflaumen, frisch

1000 g, (ersatzweise Zwetschgen)

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

220 g

Zucker

175 g

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

300 g

Zimt

1 TL

Mehl, Weizenmehl

400 g

Backpulver

1 Päckchen

Marzipanrohmasse

100 g

Zucker, Vanillezucker

2 Päckchen

Anleitung

  1. Pflaumen halbieren und entsteinen. Eier trennen. Margarine mit Zucker, Eigelb, Joghurt und Zimtpulver schaumig rühren. Mehl und Backpulver untermischen. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen. Marzipan reiben, Teig damit belegen und mit halbierten Pflaumen belegen.
  2. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten vorbacken.
  3. Eiweiß mit Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und gitterartig auf den Kuchen spritzen. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 10 Minuten backen, in Stücke schneiden und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten