Foto Zimt-Bagel mit Apfelkompott von WW

Zimt-Bagel mit Apfelkompott

6 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Hefe, trocken

¾ TL

Wasser

275 ml, warmes

Kürbis

50 g, gegart

Weizenvollkornmehl

200 g

Brauner Zucker

1 EL

Zimt

1 TL

Salz/Jodsalz

1 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

50 ml

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Rapsöl

1 TL

Äpfel

4 Stück, klein

Vanille Paste

3 TL, 1 EL Vanilleextrakt

Anleitung

  1. Backofen auf 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) vorheizen. Hefe in 75 ml Wasser auflösen. Kürbis pürieren und mit Mehl, Zucker, Zimt und Salz vermischen. Hefemischung dazugeben und verrühren. Milch und Ei zufügen und 6–7 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Teig zu 4 Kugeln formen und mithilfe eines Kochlöffels jeweils ein Loch in die Mitte bohren. Loch mit den Händen in kreisenden Bewegungen vergrößern, Teig in die Bagelform legen und an den Rändern und in der Mitte leicht andrücken. Teig an einem warmen Ort abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Backofen auf 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) vorheizen. Bagels mit Öl bepinseln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Für das Kompott Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Äpfel mit restlichem Wasser und Vanilleextrakt in einem Topf auf niedriger Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Bagels in der Form abkühlen lassen und mit Apfelkompott genießen.