Foto Würzige Putenfrikadellen mit Zucchini von WW

Würzige Putenfrikadellen mit Zucchini

1
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die fettarme und geschmackvolle Geflügelvariante der klassischen Frikadelle.

Zutaten

Geflügelhackfleisch, mager, hergestellt aus Geflügelbrustfilet

500 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Ingwer

3 TL

Curry

1 TL

Sojasauce

1 EL

Salz/Jodsalz

1 TL

Minze

2 EL

Koriander

2 EL

Zucchini

2 Stück, mittel

Zitronensaft

2 EL

Anleitung

  1. Den Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 170° C) vorheizen. Knoblauch, Ingwer, Minze und Koriander fein hacken. Jeweils 1 EL Koriander und Minze zu dem Putenfleisch geben. Sojasauce, Curry und Salz zufügen. Alles gut durchkneten. Anschließend 12 kleine Frikadellen daraus formen.
  2. Die Zucchini in Sticks oder Scheiben schneiden. In eine ofenfeste Form geben, mit Salz und zwei EL Zitronensaft vermischen. Ein Gitterrost mit Backpapier auslegen, die Frikadellen darauf plazieren. Die Zucchinis neben die Frikadellen stellen oder auf ein Blech unter den Frikadellen in den Ofen stellen. 15-20 Minuten backen und einmal dabei wenden.
  3. Die Frikadellen auf den Zucchinis arrangieren und mit den verbliebenen Kräutern bestreut servieren.