Wirsing-Puten-Lasagne

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 10 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Lasagne mal anders, probieren lohnt sich

Zutaten

Wirsing

1200 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tomatenmark

2 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

600 ml, (2 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kümmel

½ TL

Crème légère

3 EL

Putenbrustaufschnitt

150 g

Lasagne-Nudeln/Lasagneblätter, trocken

9 Stück

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

140 g

Anleitung

  1. Wirsing putzen, vierteln, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Wirsingstreifen mit Tomatenmark darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten vorgaren. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und mit Crème lègère verfeinern. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Wirsinggemüse, Putenbrustfilet und Lasagneplatten abwechselnd in eine Auflaufform (ca. 22 cm x 32 cm) schichten, dabei mit Gemüse anfangen und abschließen. Mit Käse bestreuen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen und servieren.