Foto Windbeutel mit Himbeersahne von WW

Windbeutel mit Himbeersahne

2 - 3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 51 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

180 ml

Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucker

1 TL

Weizenmehl

100 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Himbeeren

125 g

Schlagsahne, 30 % Fett

80 g

Puderzucker

1 EL

Magerquark

125 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze (Gas und Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Für den Brandteig Milch mit Margarine, Salz und Zucker in einem Topf auf mittlerer Stufe aufkochen. Mehl dazugeben und mit einem Holzlöffel so lange rühren, bis sich am Topfboden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel geben und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Eier mit einem Handrührgerät einzeln 1–2 Minuten unterrühren.
  2. Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und mit reichlich Abstand 16 Kreise (Ø 3-4 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen, dabei mit kreisenden Bewegungen arbeiten. Windbeutel im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen und mit geschlossener Ofentür ca. 60 Minuten abkühlen lassen.
  3. Für die Himbeersahne Himbeeren waschen, trocken tupfen und 100 g pürieren. Sahne mit Puderzucker steif schlagen und mit Quark und Himbeeren verrühren. Windbeutel aufschneiden, untere Hälften mit Himbeersahne bestreichen und mit oberen Hälften abdecken. Windbeutel mit restlichen Himbeeren genießen.