Foto Wildragout in Rotwein von WW

Wildragout in Rotwein

7
7
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std. 50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wenn die Tage kürzer und kälter werden, mundet dieses kräftige Wildragout besonders gut.

Zutaten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Schinken, roh (ohne Fettrand)

2 Scheibe(n)

Hirsch, mager, roh

500 g

Wein, Rotwein, schwer, 13 Vol.-%

150 ml

Schalotten

12 Stück

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Thymian

1 EL, frisch

Bouillon/Brühe, zubereitet

300 ml, bevorzugt Hühnerbrühe

Petersilie

1 EL, gehackt, frisch, gehackt

Bouillon/Brühe, zubereitet

750 ml

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Kartoffeln

600 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Den Backofen Ofen auf 190° C vorheizen (Gas: Stufe 2-3, Umluft 170° C). Den Schinken und das Fleisch würfeln. Den Schinken bei mittlerer Hitze ca. 1–2 Minuten mit etwas Öl in einer Schmorpfanne anbraten. Das Fleisch portionsweise dazugeben, und braten bis es angebräunt ist. Mit Rotwein ablöschen. Schalotten halbieren, Karotten in Scheiben schneiden, Kräuter hacken. Zusammen mit der Hühnerbrühe zum Fleisch geben und aufkochen. Danach abgedeckt im Ofen für 1 Stunde und 45 Minuten garen.
  2. Eine Auflaufform mit 1 TL Öl einfetten. Kartoffel und Zwiebel in Scheiben schneiden, abwechselnd in die Form schichten und nach Geschmack salzen und pfeffern. Mit einer Schicht Kartoffeln abschließen. Mit 750 ml Hühnerbrühe aufgießen. Im Ofen 75 Minuten garen. Kartoffeln mit Wildragout servieren. Dazu passt Broccoli als Gemüsebeilage