Foto Weihnachtsmannkuchen mit Glasur von WW

Weihnachtsmannkuchen mit Glasur

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 50 min
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

90 g

Zucker

50 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Apfelkompott/Apfelmus, mit Zucker

200 g

Mehl, Weizenmehl

250 g

Backpulver

½ Päckchen

Puderzucker

4 EL

Zitronensaft

1 EL

Lebensmittelfarbe

5 Tropfen, rot

Schokolade, zartbitter

20 g

Schokolade, weiß

50 g

Kokosraspel

2 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. 80 g Margarine mit Zucker und Eiern schaumig schlagen. Apfelmus darunterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, nach und nach zur Apfelmusmischung geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Weihnachtsmannbackform (Inhalt ca. 1,5 Liter) mit restlicher Margarine ausfetten. Teig in die Form füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Backform mit Backpapier abdecken, weitere ca. 20 Minuten backen, auskühlen lassen und stürzen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. 1 TL Zuckerglasur mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe rosa einfärben und das Gesicht damit bestreichen. Restliche Glasur mit Lebensmittelfarbe verrühren, bis eine kräftige rote Farbe entsteht. Zartbitter- und weiße Schokolade separat in warmen Wasserbädern einschmelzen.
  3. Mantel und Mütze mit roter Glasur bestreichen. Restliche Flächen mit Schokolade verzieren. Kokosraspel auf den Bart streuen. Glasur trocknen lassen und Weihnachtsmannkuchen servieren.