Foto Walnusssteaks mit Mangold-Graupen-Gemüse von WW

Walnusssteaks mit Mangold-Graupen-Gemüse

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
24 min
Garzeit
16 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mangold lässt sich ähnlich wie Spinat zubereiten, ist aber intensiver und würziger im Geschmack. Probiere es mal aus.

Zutaten

Graupen, trocken

160 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Mangold

800 g

Schalotten

1 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Rinderhüftsteak

4 Stück, (à 150 g)

Pfeffer

1 Prise(n)

Ziegenfrischkäse, 45 % Fett i. Tr.

4 EL

Nüsse, Walnüsse

2 EL, gehackt

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Schmand, 24 % Fett

2 EL

Anleitung

  1. Graupen nach Packungsanweisung in 500 ml Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Mangold waschen, trocken schleudern und weiße Stiele von den Blättern schneiden. Stiele in feine und Blätter in grobe Streifen schneiden. Schalotte schälen und würfeln. Knoblauch pressen.
  2. Steaks trocken tupfen, flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Ziegenfrischkäse bestreichen, mit Walnüssen bestreuen, zusammenklappen und mit Spießen feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Walnusssteaks darin ca. 4 Minuten von jeder Seite braten. Im Backofen bei 60° C warm stellen.
  3. Knoblauch und Schalottenwürfel mit Mangoldstielen im Bratensatz ca. 3 Minuten anbraten. Mangoldblätter dazugeben, mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten zugedeckt dünsten. Graupen abgießen und mit Schmand unter den Mangold mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Walnusssteaks mit Mangold-Graupen-Gemüse servieren.