Foto Vietnamesische Nudelsuppe mit Rinderfilet von WW

Vietnamesische Nudelsuppe mit Rinderfilet

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Rinderfilet

400 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rapsöl

2 TL

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Zimt

2 Stange(n)

Sternanis

2 Stück

Pfefferkörner

2 TL

Real,- Bio Rinder-Fond

1200 ml

Fischsauce

2 TL

Reisnudeln, asiatisch, trocken

160 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

3 Stück

Radieschen

4 Stück

Limetten

1 Stück

Koriander

2 EL, gehackter

Anleitung

  1. Rinderfilet trocken tupfen und mit 1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer würzen. 1 TL Öl in einer Grillpfanne auf hoher Stufe erhitzen und Rinderfilet darin 6–8 Minuten von jeder Seite anbraten. Rinderfilet herausnehmen und ruhen lassen.
  2. Zwiebel schälen und fein hacken. Restliches Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin ca. 6 Minuten anbraten. Zimt, Anis und Pfefferkörner in einen Teebeutel füllen und verschließen. Fond angießen, Gewürzbeutel zufügen und aufkochen. Fischsauce einrühren und auf niedriger Stufe weitere ca. 5 Minuten mit Deckel garen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Limette in Spalten schneiden.
  4. Nudeln abgießen und auf 4 Schüsseln verteilen.Rinderfilet in dünne Scheiben schneiden und auf den Nudeln verteilen. Gewürzbeutel entfernen und Suppe über die Nudeln geben. Mit Frühlingszwiebeln, Radieschen und Koriander garnieren und Nudelsuppe mit Limettenspalten servieren.