Foto Vegane Polpette in Paprikasauce von WW

Vegane Polpette in Paprikasauce

6 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

3 Stück, groß

Paprika

3 Stück, rot

Italienische Kräuter

1 EL

Olivenöl

4 TL

Champignons, frisch

250 g

Linsen, grün/braun (Konserve)

265 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

80 g

Majoran

½ TL, getrocknet

Paprikapulver

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Bulgur, trocken

200 g

Tomatenmark

30 g

Tomaten, passiert

500 g

Balsamicocreme

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel fein würfeln und restliche Zwiebeln vierteln. Paprika waschen, entkernen, in große Stücke schneiden und mit Zwiebelvierteln, italienischen Kräutern und 2 TL Öl in einer Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) vermischen. Gemüse im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  2. Champignons trocken abreiben und in kleine Würfel schneiden. Linsen abspülen und abtropfen lassen. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, restliche Zwiebeln zu- geben, Knoblauch dazupressen und ca. 3 Minuten braten. Champignons dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Pilzmischung mit Linsen, Haferflocken, Majoran, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen und ca. 15 Minuten kalt stellen.
  3. Aus der Masse 16 kleine Bällchenformen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit restlichem Öl bepinseln. Polpette im Backofen auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Garzeit wenden. Bulgur nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Paprika-Zwiebel-Mischung in einen Topf geben, mit Tomatenmark und Tomaten pürieren und auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten erhitzen. Paprikasauce mit Balsamicocreme, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Polpette und Bulgur servieren.