Foto Ungarisches Gulasch mit Spätzle von WW

Ungarisches Gulasch mit Spätzle

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std. 35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Durch die lange Garzeit wird das Fleisch besonders zart!

Zutaten

Rindergulasch, roh

300 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Champignons, frisch

100 g

Gewürzgurke/n

190 g

Paprika

1 Stück, gelb

Paprika

1 Stück, grün

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tomatenmark

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Tomaten (Konserve)

400 g, stückig

Spätzle, trocken

100 g

Anleitung

  1. Rindergulasch trocken tupfen und in etwa gleichgroße Stück schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Champignons trocken abreiben, gegebenenfalls waschen. Gewürzgurken abtropfen lassen. Paprika waschen, entkernen und mit Champignons würfeln. Gewürzgurken in Streifen schneiden.
  2. Öl in einem Bräter erhitzen und Gulasch darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Tomatenmark einrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Gemüse dazugeben und mit stückigen Tomaten ablöschen. Zugedeckt ca. 90 Minuten schmoren lassen.
  3. Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Ungarisches Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und mit Spätzle servieren.