Foto Überbackener Spitzkohl-Spätzle-Auflauf von WW

Überbackener Spitzkohl-Spätzle-Auflauf

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Der etwas andere Auflauf für die gemütliche Jahreszeit.

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Spitzkohl

½ Kopf

Spätzle, trocken

125 g

Öl, Rapsöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Frischkäse, bis 16 % Fett absolut

35 g

Paprikapulver

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Kümmel

1 Prise(n)

Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

60 g

Anleitung

  1. Im Topf reichlich Salzwasser (ca. 2 l) aufkochen. Backofen auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Frühlingszwiebel waschen, Enden entfernen und in dünne Ringe schneiden. Spitzkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Spätzle im Salzwasser ca. 12 Minuten kochen.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebelringe darin ca. 1–2 Minuten anbraten. Spitzkohlstreifen zugeben und ca. weitere 5 Minuten braten. Spitzkohlstreifen mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Frischkäse und Gewürze einrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Spätzle im Sieb abgießen und unter die Kohlsauce heben. Alles in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben. Käse in kleine Stücke reißen und auf dem Auflauf verteilen. Auflauf im Backofen ca. 15–20 Minuten garen.
  4. Überbackenen Spitzkohl–Spätzle-Auflauf aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und servieren.