Foto Überbackene Polentasterne mit Lauchgemüse von WW

Überbackene Polentasterne mit Lauchgemüse

18
18
16
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Sternstunden auf dem Teller – nicht nur zu Weihnachten ein echter Hingucker!

Zutaten

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1025 ml, (1 EL Instantpulver)

Maisgrieß/Polenta, trocken

250 g

Salz, Kräutersalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Nüsse, Walnüsse

2 EL, gehackt

Kartoffeln

400 g, lila

Öl, Olivenöl

2 TL

Ziegenweichkäse, 45 % Fett i. Tr.

80 g

Rosinen

2 EL

Thymian

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Honig

2 TL

Lauch/Porree

400 g

Äpfel

1 Stück, mittelgroß

Sahne, Kochsahne, 15 % Fett

175 ml

Anleitung

  1. 900 ml Brühe aufkochen, Polenta unter Rühren einstreuen. Kurz aufkochen lassen, von der Herdplatte nehmen und unter Rühren ca. 5 Minuten ausquellen lassen. Polenta mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Polenta ca. 1,5 cm dick auf ein Stück Backpapier streichen und fest werden lassen. Walnüsse fettfrei anrösten. Kartoffeln würfeln und in Öl in der Pfanne ca. 10 Minuten braten.
  2. Ziegenkäse zerbröckeln. Mit Rosinen und Thymian vermengen, salzen und pfeffern. Aus der Polenta verschieden große Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Sterne mit der Ziegenkäsemischung bestreichen und mit Honig beträufeln.
  3. Lauch in Ringe, Apfel in Stücke schneiden. Beides mit den Walnüssen zu den Kartoffeln geben und ca. 2 Minuten mitbraten. Restliche Brühe und Kochsahne angießen und aufkochen, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weitergaren.
  4. Polentasterne im vorgeheizten Backofen bei 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) auf mittlerer Schiene ca. 5 Minuten überbacken. Polentasterne und Gemüse anrichten.