Foto Türkische Hackbällchenspieße mit Joghurt von WW

Türkische Hackbällchenspieße mit Joghurt

7 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Minze

4 Zweig(e)

Griechischer Joghurt, Natur, bis 0,2 % Fett

250 g

Sirup

1 EL, Granatapfel-

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

120 g

Zwiebel/n

2 Stück, klein, rote

Knoblauch

2 Zehe(n)

Tatar, roh

600 g

Kreuzkümmel/Cumin

2 TL

Cayennepfeffer

½ TL

Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Rapsöl

4 TL

Weinessig

1 EL, Weiß-

Dill

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Joghurt mit Minze und Granatapfelsirup verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Schafskäse zerbröseln. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch pressen. Tatar mit Schafskäse, Zwiebeln und Knoblauch vermischen und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer würzen. Aus der Masse mit feuchten Händen 24 kleine Bällchen formen und auf 8 Spieße stecken.
  3. Für den Salat restliche Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Gurke waschen und in dünne Scheiben hobeln. Gurke mit Zwiebeln, 2 TL Öl, Essig und Dill vermischen.
  4. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Spieße darin 10–12 Minuten rundherum braten. Türkische Hackbällchenspieße mit Joghurt und Salat servieren.