Foto Türkische Eier mit Joghurt und Pita von WW

Türkische Eier mit Joghurt und Pita

3 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Knoblauch

1 Zehe(n), kleine

Zitronen

½ Stück, unbehandelte

Griechischer Joghurt, Natur, bis 0,2 % Fett

300 g

Chilischote/n

1 Stück, rote

Olivenöl

1 EL

Paprikapulver

1 TL, geräuchertes

Essig

1 EL, Weißwein-

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pita

120 g, Vollkorn- (4 Stück à 30 g)

Koriander

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Knoblauch pressen. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Joghurt mit Knoblauch, Zitonensaft und -schale verrühren. Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne auf niedriger Stufe erwärmen und die Hälfte der Chilischote mit 1/2 TL Paprikapulver darin ca. 5 Minuten anschwitzen.
  2. 1,5 Liter Wasser mit Essig in einem Topf zum Sieden bringen. Mit einem Löffel kräftig umrühren, sodass ein Strudel entsteht. Eier einzeln in eine Tasse schlagen, nacheinander langsam in den Strudel geben und jeweils ca. 3 Minuten pochieren. Eier herausnehmen, abtropfen lassen und salzen.
  3. Pitabrote rösten. Joghurt auf 4 Schalen verteilen, Eier darauf geben, mit Chiliöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlicher Chilischote, restlichem Paprikapulver und Koriander bestreuen. Türkische Eier mit Pita servieren.