Foto Trüffelpasta mit Rosenkohl und Bacon von WW

Trüffelpasta mit Rosenkohl und Bacon

14
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Parmesan/Montello Parmesan

25 g, Pecorino

Schalotten

2 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Olivenöl

1 TL

Rosenkohl

400 g, (TK)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

350 ml, (1 1/2 TL Instantpulver)

Weißwein, trocken

75 ml

Nudeln, trocken, jede Sorte

120 g, Tagliatelle

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frühstücksspeck/Bacon

40 g

Olivenöl

2 TL, Trüffel-

Anleitung

  1. Pecorino in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. Schalotten schälen, halbieren, mit Knoblauch in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl dazugeben und 2 Min./120° C/Stufe 1 andünsten.
  2. Rosenkohl, Brühe und Wein in den Mixtopf geben und 4 Min./120° C/Linkslauf/Stufe 1 garen. Nudeln, 1 TL Salz und die Hälfte des Pecorinos dazugeben, anstelle des Messbechers Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel legen und 10 Min./ Varoma/Linkslauf/Sanftrührstufe garen.
  3. Eine Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Bacon darin ca. 3 Minuten von jeder Seite braten. Bacon herausnehmen, abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Tellern anrichten und mit Trüffelöl beträufeln. Mit Bacon und restlichem Pecorino bestreuen und Trüffelpasta servieren.