Foto Tomaten-Fisch-Pfanne von WW

Tomaten-Fisch-Pfanne

3 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Blitztipp: Ersetze die frischen Tomaten einfach durch 400 g stückige Tomaten (Konserve).

Zutaten

Naturreis/Vollkornreis, trocken

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Rotbarsch, roh

250 g

Chilischote/n

1 Stück, rot

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Paprika

1 Stück, klein, gelb

Tomaten, frisch

4 Stück, groß, Fleischtomaten

Petersilie

¼ Bund

Rapsöl

2 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Sojacreme, Cuisine 17 % Fett

50 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 EL

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Rotbarschfilets abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Chili darin ca. 2 Minuten rundherum braten. Knoblauch dazupressen und mit Zwiebeln ca. 5 Minuten anbraten. Paprika und Tomaten dazugeben, ca. 5 Minuten mitdünsten, mit Sojacreme und Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Sauce mit Petersilie und Zitronensaft verfeinern und mit Pfeffer abschmecken. Fisch in die Sauce geben und darin ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Tomaten-Fisch-Pfanne mit Reis servieren.